Beartooth

Beartooth entsprangen aus der Asche von Attack Attack! in 2012, kurz bevor sie auf ihre Abschlusstournee gingen und sich auflösten. Die Melodic Hardcore Band aus Columbus, Ohio hat kürzlich ihr drittes Album „Disease“ veröffentlicht – eine sorgfältige, riff-getriebene Analyse des unerschütterlichen Kampfes mit Depressionen. Positive Momente sind auf der Platte zwar zu hören, jedoch ist dies nicht der Klang des Triumphes. Bei dieser Musik geht es ums Überleben. „Das Album ist ein Wirbelwind der Emotionen“, erklärt Sänger Caleb Shomo. „Irre Hochs und Tiefs, gewaltige Intensität. Hier geht es nicht ums Gewinnen. Es geht darum, überhaupt zu lernen, wieder mit Dingen umgehen zu können.“

Live

Donnerstag, 22:00 Uhr
Eiger Stage

Seite teilen